Medienkontakte

2020
Artikel Die Grenzschließung und das Gefühl der Abweisung, (von Sabine Schwadorf), Trierischer Volksfreund, 08.06.2020.
Artikel Grenzwirklichkeiten in der Großregion: Grenzregion zwischen Enttäuschung und Zuversicht, (von Hélène Maillasson), Saarbrücker Zeitung, 29.05.2020.
Reportage Grenzwirklichkeiten in der Großregion, (von Kai Schmieding und Jochen Erdmenger), Saarländischer Rundfunk 2, 29.05.2020.
TV-Reportage Corona-Alltag im Grenzgebiet & Studium in der Grenzregion, (von Susanne Freitag), zdf – Zweites Deutsches Fernsehen, heute journal, 28.04.2020. mehr Info
Artikel What kind of influence do borders have on politics, economics, and science?, (von Uwe Hentschel), RTL Today – Science in Luxembourg, 28.01.2020, online.
2019
Reportage Travailleurs ou profiteurs? Comment les frontaliers sont-ils perçus au Luxembourg?, (von Jérôme Didelot), RTL 5’minutes, 08.11.2019. mehr Info
Artikel Quelle est l’influence des frontières sur la politique, l’économie et la science ?, (von Uwe Hentschel), science.lu, 07.06.2019, online.
2018
Artikel Universität der Großregion. Wo Macrons Vision längst Wirklichkeit ist, (von Jakob Kulick), Saarbrücker Zeitung, 04.12.2018, S. B5.
Artikel Academia meets borders. Luxemburg koordiniert ehrgeiziges Forschungsprogramm, (von Claude Wolf), Tageblatt, Nr. 264, 13.11.2018, S. 4.
Artikel Center for Border Studies unveiled, (von Esther Bechtold), Delano, 07.11.2018, online.
Interview Christian Wille vun der Universitéit Lëtzebuerg, (von Tessy Koenig), Radio 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg (Aktuelles), 30.10.2018.
Artikel Six universités de la Grande Région lancent "Border Studies", RTL 5minutes, 25.10.2018.
Artikel Les frontières à l’étude, (von Guillaume Chassaing), Le Quotidien, 25.10.2018, S. 12.
Interview Grenzgebidder am Detail ënnersichen, RTL.lu Radio (Journal), 25.10.2018.
Artikel Grenzräume unter der Lupe. Großregionales “Center for Border Studies” geht offiziell an den Start, (von Claude Karger), Lëtzebuerger Journal, Nr. 249, 25.10.2018, S. 4-5.
Artikel Grenzräume unter der Lupe, (von Claude Karger), Journal.lu vom 25.10.2018.
Artikel Viel zu forschen. Die Grenzraumforschung in der Großregion wird verstärkt – Ein logischer und wichtiger Schritt, (von Claude Karger), Lëtzebuerger Journal, Nr. 249, 25.10.2018, S. 3.
Interview Neues Europäisches Zentrum für Grenzraumforschung, (von Martin Schmitt), SWR4 (Studio Trier), 10.01.2018.
2017
Interview Rapid Entwécklunge bei de Border studies, (von Kerstin Thalau), Radio 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg (Café Scientifique), 29.12.2017.
Artikel Frontières en réseau. La création d’un centre européen en études sur les frontières en Grande Région, (von Maurice Magar), Le Jeudi, 21.12.2017, S. 39.
Interview Den europäeschen Zentrum fir GR-Grenzraumfuerschung, (von Kerstin Thalau), Radio 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg (Café Scientifique), 15.12.2017.
Artikel €3.6m University of the Greater Region Research Centre to be Established, Chronicle.lu, 15.12.2017, online.
Artikel UniGR: iwwert d‘Grenzen eraus…, (von Patrick Kleeblatt), moien.lu, 15.12.2017, online.
Artikel Un centre européen de recherche en Grande Région, Paperjam. Business zu Lëtzebuerg, 15.12.2017, online.
Artikel Un espace frontalier à la loupe, Le Quotidien, 15.12.2017, online.
Artikel Research centre looks into Greater Region border issues, (von Heledd Pritchard), Luxembourg Times, 16.12.2017, online.
Artikel Warum Luxemburg nicht allen Nachbarn Millionen überweist, (von Bernd Wientjes), Trierischer Volksfreund, 28.03.2017, S. 3.
2016
Interview Universitéit vun der Groussregioun, (von Chris Zeien), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg (Dossier vum Dag), 04.11.2016.
Artikel Es geht um Medien und das Leben, (von Silvia Buss), Der Arbeitnehmer, Heft 2 (2016), S. 35.
2015
Reportage Grenzüberschreitende Medien? Fehlanzeige!, (von Julian Bernstein), SR2, 08.12.2015.
Artikel Fünf Blicke auf den Gipfel. Was hat uns der Gipfel der Großregion gebracht?, (von Christophe Langenbrink), Luxemburger Wort, Nr. 271, 20.11.2015, S. 12-13.
Interview Gespräch mit dem Herausgeber, (von Charlotte Wirth), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg („Mëttes-Panorama“), 08.11.2015.
Artikel Im alten Kern sehr lebendig. Buchvorstellung zur Lebenswirklichkeit in der Großregion, (von Patrick Welter), Lëtzebuerger Journal, 05.11.2015, S. 22.
Artikel Grenzregion: Vom Willen zur Wirklichkeit – Buchvorstellung: Wirtschaft, Politik, Kultur und Alltag in SaarLorLux, (von Claude Wolf), Tageblatt, Nr. 258, 05.11.2015, S. 10.
Artikel Grenzen sind da, um überschritten zu werden: Die Großregion aus Sicht der Forschung, (von Uwe Hentschel), Fonds National de la Recherche au Luxembourg, 27.10.2015.
Artikel Leben jenseits der Mosel. Luxemburger Pendler – Ein Gespräch zum Thema „Wohnmigration“, (von Wiebke Trapp), Tageblatt, Nr. 224, 26.09.2015, S. 67.
Artikel Metropoly – Compétition ou coopération ? La « région métropolitaine polycentrique transfrontalière » vue de Lorrain, (von Bernard Thomas), D'Lëtzebuerger Land, Nr. 16, 2015, S. 9.
2014
Artikel Visitenkarten mit Spitzen“ (von Imre Balzer), taz.am Wochenende, Nr. 10559, 8./9.11.2014, S. 30-31.
Artikel Wenn Grenzen Öffnungen schaffen, (von Jean-Louis Scheffen), Télécran – Das Luxemburger Magazin Nr. 42, 2014, S. 20-21.
Interview Espaces et identités dans des régions transfrontalières, (von Jean-Paul Roden), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg, 11.08.2014.
Artikel Grenzüberschreitung – Räume und Identitäten in Grenzregionen, (von Patrick Welter), Lëtzebuerger Journal, 08.07.2014, S. 12.
Interview Räume und Identitäten, (von Marie-Paule Fischbach), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg („Café Scientifique“), 20.06.2014.
Artikel Medienpraxis in der Großregion – Es fehlt an Selbstverständlichkeit im Alltag, (von Wiebke Trapp), Tageblatt, 26.05.2014, S. 30.
Artikel Großregion – Glas, Kunst und Grenzen“ (von Wiebke Trapp), Tageblatt, 26.05.2014, S. 31.
Interview Leere Kassen zwingen zur Kooperation, (von Bernd Wientjes), Trierischer Volksfreund, (Dossier „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Großregion“), 25.04.2014, S. 3.
Artikel Wohnen jenseits der Grenze – hin und her gerissen zwischen zwei Ländern: Das ist ein Geben und Nehmen, (von Wiebke Trapp), Tageblatt, 17.04.2014, S. 22.
Artikel Die Großregion: politisches Konstrukt oder gelebte Wirklichkeit?, (von Wiebke Trapp), DeLux - Zeitung für Luxemburg und die Region Trier, April 2014, S. 4.
Artikel Identität in der Großregion – Als „Europa im Kleinen“ identifiziert, (von Wiebke Trapp), Tageblatt, 03.04.2014, S. 28.
Artikel Grenzüberschreitende Wirtschaftsbeziehungen – Geteiltes Leid ist halbes Leid?, (von Wiebke Trapp), Tageblatt, 03.03.2014, S. 20.
Artikel Die Großregion: politisches Konstrukt oder gelebte Wirklichkeit?, (von Wiebke Trapp), Tageblatt, 27.2.2014, S. 22-23.
Interview Großregion – eine grenzüberschreitende Region, (von Corinne Folscheid), RTL Radio („Invité vun der Redaktioun“), 19.02.2014.
Interview Großregion SaarLorLux: Lebenswirklichkeit oder politische Konstruktion, (von Corinne Folscheid), RTL Radio („Mittagsjournal“), 16.02.2014.
Interview Pendeln nach Luxemburg: Lange Wege, Staus und wenig Zeit für Familie, (von Wiebke Trapp), Trierischer Volksfreund, 24.01.2014.
Interview Dag fir Dag iwwert d’Grenzen, (von Jean-Paul Roden), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg, 14.01.2014.
2013
Interview Bei Klischees muss man genau hinschauen, (von Wiebke Trapp), Tageblatt, 9.12.2013, Nr. 287, S. 20.
Interview Parallel-Welten NEI!: D’Frontalieren, (von Charel Fischbach), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg, 25.10.2013.
Artikel Grande Région : 100 000 travailleurs frontaliers, (von Emmanuelle de Rosa), Républicain Lorrain, 30.03.2013, S. 2.
Artikel Stereotypen und Realitäten. Eine globale Bestandsaufnahme des Phänomens der Grenzgänger in der Großregion, (von Michelle Cloos), Tageblatt, 06.03.2013, S. 10.
Artikel Le travail frontalier à la loupe, (von Camille Leroux-Frati), Le Quotidien, 06.03.2013, S. 2.
Artikel Wenn drüben zu Hause ist, (von Jean-Louis Scheffen), Télécran – Das Luxemburger Magazin, Nr. 8, 2013, S. 26-39.
2012
Interview Einblicke in grenzüberschreitende Lebenswelten, (von Guy Kaiser), RTL Radio Lëtzebuerg, 11.10.2012.
Interview Grenzgänger und Räume der Grenze, (von Jean-Paul Roden), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg, 16.08.2012.
Interview Identitätsforschung an der Universität Luxemburg, (von Jean-Paul Roden), 100,7 – soziokulturelles Radio Luxemburg, 07.08.2012.
Artikel Wir Luxemburger – Wie wir wurden, was wir sind, (von Jean-Louis Scheffen), Télécran – Das Luxemburger Magazin, Nr. 28, 2012, S. 17-20.
Interview Le goût du Lux, (Dokumentarfilm 52'), Regie: Pierre Hornberger, produziert von Oxygène Production, 2012, Pre-Premiere am 21.02.2013.
Interview Mieux comprendre : Pourquoi les identités ?, (von France Clarinaval), Archiduc – Magazine d’Architecture Luxembourg, Nr. 4, 2012, S. 52-53.
Artikel Völkerball. Wer derzeit von Europa redet, redet von Krise. Aber was ist das eigentlich, Europa?, (von Stefan Klein), Süddeutsche Zeitung, 24./25.3.2012, S. 3.
2010
Interview Vu comme un mal nécessaire. Christian Wille a étudié la relation entre les frontaliers et les Luxembourgeois, (von Bertrand Slézak), Le Quotidien, 26.10.2010, S. 3.
Artikel Studie Doing Identity in Luxembourg, (von Nico Pleimling), Lux-Post (Editpress Luxembourg SA), September 2010.
Artikel Mehr als ein Bild von Luxemburg. Universität Luxemburg stellt erstmals umfangreiche Milieustudie vor, (von Birgit Pfaus-Ravida), Luxemburger Wort, 12.07.2010, S. 4.
Artikel La pluralité est normale. Selon les chercheurs, le Luxembourg peut se vanter de sa grande mixité sociale, (von Christiane Kleer), Le Quotidien, 09.07.2010, S. 3.
Artikel Komplexe institutionelle Zuschreibungen, (von Luc Laboulle), Tageblatt, 07.07.2010, Nr. 155, S. 30.
Interview Doing Identity in Luxemburg, RTL Télé Lëtzebuerg, 06.07.2010.
Artikel Eine ambivalente Beziehung. Forscher an der Uni.lu betrachtet Grenzgänger als Prototyp für den postmodernen Menschen, (von Christophe Langenbrink), Luxemburger Wort, 07.03.2010.
Interview Die Grenzgänger – Leben in Deutschland, arbeiten in Luxemburg, (von Ludger Fittkau), Deutschlandradio Kultur, 02.02.2010.
2007
Artikel Viele Facharbeiter zieht es nach Luxemburg. Das Nachbarland lockt mit höheren Löhnen, (von Marcus Stölb), Handelsblatt, 26./27./28.10.2007.
Artikel Zu Hause bei Nachbarn. Viele Saarländer mit Wohnsitz in Frankreich kommen zum Arbeiten täglich in ihre Heimat, (von Marcus Stölb), Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.-Verlagsbeilage „50 Jahre Saarland“), 31.01.2007.
2006
Interview Buchpublikation „SaarLorLux von A bis Z“, Studiogast in „BücherLese“, SR2 Kulturradio, 18.11.2006.
Interview Grenzgänger sind nicht nur Gewinner. Interview mit dem Kulturwissenschaftler Christian Wille über das Phänomen „Frontalier", (von Marcus Stölb), Lëtzebuerger Journal, 15.02.2006, S. 4.