Vorträge

2021
06/2021 Grenzen und Migration in kulturwissenschaftlicher Perspektive: Konzepte und methodologische Herausforderungen, Sommerschule „Frontières et migrations en Europe à la lumière des études culturelles et des sciences juridiques / Grenzen und Migration in Europa aus Sicht der Kultur- und Rechtswissenschaften”, Universität des Saarlandes.
05/2021 Von der Linie zur Textur. Methodologische Entwicklungen der sozial- und kulturwissenschaftlichen Grenz(raum)forschung, (Eröffnungsvortrag), Konferenz „Danish-German Borderlands – Organizing and Renegotiating Space“, Syddansk Universitet & Europa-Universität Flensburg, Sønderborg.
2020
10/2020 B/Ordering-Prozesse als Bordertexturen, 6. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft: B/Ordering Cultures: Alltag, Politik, Ästhetik, Viadrina Centre B/ORDERS IN MOTION und KWG-Sektion „Kulturwissenschaftliche Border Studies“, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).
01/2020 Living across the border – Zugänge der Grenzforschung zu grenzüberschreitenden Lebenswirklichkeiten, öffentlicher Gastvortrag im Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Universität Trier.
2019
12/2019 Towards a complexity turn in border studies? Rückblicke und Ausblicke, Konferenz “Borders as Border Complexities”, UniGR-Center for Border Studies, Universität Luxemburg.
11/2019 Institutionnalisations et perspectives des études de la frontière dans la Grande Région, Conférence « Questions et problématiques transfrontalières », UniGR-Center for Border Studies / Université de Liège, Liège.
10/2019 Frontières et identités spatiales dans la Grande Région SaarLorLux, Conférence « La Lorraine, un territoire de fronts et de frontières », Association des Professeurs d'Histoire et de Géographie, Nancy/Metz. mehr Info
10/2019 L’UniGR-Center for Border Studies et ses outils d’analyse, Conférence « La Lorraine, un territoire de fronts et de frontières », Association des Professeurs d'Histoire et de Géographie, Nancy/Metz. mehr Info
09/2019 Grenzraum versus Raum der Grenze. Eine theoretisch-konzeptionelle Perspektivweitung, Deutscher Kongress für Geographie 2019, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. mehr Info
09/2019 Was sind kulturwissenschaftliche Border Studies?, 5. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft KWG e.V., Universität Koblenz-Landau, Koblenz. mehr Info
06/2019 Grenze als multiple (Sozio-)Materialität, Colloque « Qu’est-ce qu’une frontière ? Matérialité et normativité de la limite ». Centre Georg Simmel – Recherches franco-allemandes en sciences sociales & UniGR-Center for Border Studies, Moulin d’Andé, Andé. mehr Info
03/2019 Wissenschaftstheoretische Entwicklungen in den Border Studies und Institutionalisierungsprozesse in der Großregion, Centre d'Etudes Germaniques Interculturelles de Lorraine, Université de Lorraine. mehr Info
01/2019 Beyond the Bordering Perspective: Rezente Entwicklungen in den Border Studies, Research Factory, Viadrina Center B/ORDER IN MOTION, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder.
2018
11/2018 Bordertexturen. Eine multidisziplinäre Annäherung an Border Complexities, Tagung „Europäische Grenzräume: Innovationen und Innovatives“ (29./30.11.2018), Interdisciplinary Centre for European Studies, Europa-Universität Flensburg.
10/2018 Für ein ‘anderes’ Verständnis von Grenze: Erfordernisse und Entwicklungen in den Border Studies, 2. Tagung zum Phänomen der Deplatzierung in Europa: Flucht – GRENZE – Integration, Villa Vigoni – Deutsch-Italienisches Zentrum für Europäische Exzellenz, Loveno di Menaggio. mehr Info
07/2018 La coopération comme « formation transfrontalière de pratiques ». Une perspective d’analyse praxéologique, 55ème colloque de l’Association de Science Régionale de Langue Française (ASRDLF), Ecole de Management de Normandie, Caen.
06/2018 Complexity Shift: Der Ansatz der Bordertextur, Colloque „Le Transfrontalier : pratiques et figurations“, Université de Haute-Alsace, Mulhouse. mehr Info
2017
10/2017 (mit Ulla Connor) Grenzüberschreitende Zusammenarbeit als Praxisformation. Perspektiven für eine alternative Kooperationsforschung, Forum – Interdisciplinary Discourses on Cross-Border Cooperation in Europe, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Kehl. mehr Info
10/2017 Notwendiges Übel? Zur Ambivalenz des Grenzgängerdiskurses in Luxemburg, Konferenz „Les travailleurs frontaliers en Suisse et au Luxembourg. Emploi – Quotidien – Perceptions“, Universität Luxemburg, Luxemburg. mehr Info
10/2017 Gesellschaftlicher Wandel als Re-Formierung sozialer Praxis: Analytische Zugänge, Deutscher Kongress für Geographie 2017, Eberhard Karls Universität Tübingen, Tübingen. mehr Info
06/2017 (mit I. Pigeron-Piroth) Intégration et cohésion ? Dimensions territoriales et sociales de l‘emploi frontalier au Luxembourg, Congrès de la Société Suisse de Sociologie 2017, Universität Zürich, Zürich. mehr Info
01/2017 Border Studies: Orientierungen und Entwicklungen, IPSE Tea Time Exchange Series, 7th Session: Borders, Universität Luxemburg.
2016
11/2016 Cross-border regional policy cooperation as cross-border practice formation: a topic outline, Forum – Interdisciplinary Discourses on Cross-Border/Territorial Cooperation, Euro-Institut, Kehl. mehr Info
11/2016 Grenze als soziale Praxis. Überlegungen zum Potential der Praxistheorien für die kulturwissenschaftlichen Border Studies, Gastvortrag auf der Tagung „Komplexe Grenzen: Dimensionen – Dynamiken – Technologien“, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder). mehr Info
07/2016 Etudier les identités spatiales pour étudier la frontière. Une analyse pluridimensionnelle, 53ème colloque de l'Association de Science Régionale de Langue Française (7.-9.7.16), Université du Québec, Gatineau. mehr Info
05/2016 UniGR-Center for Border Studies. Profil und Perspektiven, Ausschuss für Europa und Fragen des Interregionalen Parlamentarierrates, Landtag des Saarlandes, Saarbrücken. mehr Info
2015
12/2015 (mit C. Vatter und V. Goulet) Grenzüberschreitende Lebenswirklichkeiten und mediale Informationsflüsse in der Großregion SaarLorLux, Ringvorlesung „Alles Frankreich oder was? Die saarländische Frankreichstrategie im europäischen Kontext – interdisziplinäre Zugänge und kritische Perspektiven“, Rathaus Saarbrücken, Saarbrücken.
11/2015 Grenzen und Identitäten (in) der Großregion SaarLorLux, 2. UniGR/GRETI Border Séminaire, Abbaye des Prémontrés/Université de Lorraine, Pont-à-Mousson.
11/2015 Pratiques quotidiennes transfrontalières au sein de la Grande Région SaarLorLux, Hôtel de Ville de Messancy, Messancy.
11/2015 Grenzüberschreitende Alltagspraktiken in der Großregion SaarLorLux, EVTZ Sekretariat des Gipfel der Großregion, Haus der Großregion, Esch-sur-Alzette.
10/2015 (mit Annette Spellerberg) Wo kämen wir denn da hin? Leben in Grenzregionen & Grenzgänger, Planerforum der Landesarbeitsgemeinschaft Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland „Border Futures – Grenzregionen als Impulsgeber der Raumentwicklung?“, Mannheim.
10/2015 Grenzen und räumliche Identitäten (in) der Großregion SaarLorLux, Deutscher Kongress für Geographie 2015, Humboldt-Universität zu Berlin.
09/2015 (mit Elisabeth Boesen) Leben jenseits der Mosel. Die neue Auswanderung aus Luxemburg?, Centre de Documentation sur les Migrations Humaines, Dudelange.
2014
11/2014 Espaces de frontière. Penser la frontière en tant qu’espace, 14ème conférence internationale BRIT (Border Regions In Transition) „La frontière, source d’innovation”, Université d’Artois, Université de Lille 1, Université Catholique de Louvain (Belgique/France). mehr Info
05/2014 University of the Greater Region: Project experiences, European Territorial Cooperation Annual Meeting 2014, European Commission, DG REGIO, Brussels. mehr Info
2013
10/2013 Vivre et travailler sans frontières, Impulsvortrag im Rahmen des Rundtischgesprächs „Vivre et travailler sans frontières: défis socio-culturels“, Universität Luxemburg, Luxemburg. mehr Info
10/2013 (mit Gregor Schnuer & Elisabeth Boesen) We, you, the others. Constructions of difference and identity in the Greater Region, 12th Conference European Culture, Universitat Internacional de Catalunya, Barcelona. mehr Info
10/2013 Räume der Grenze, Deutscher Geographentag „Verantworten – Herausforderungen der Geographie“ (Fachsitzung „Neue Geographie der Grenze“), Universität Passau, Passau.
09/2013 La Grande Région: Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Kooperation und Identitäten in einer grenzüberschreitenden Region, Gastvortrag im Rahmen der Tagung „La Grande Région: Trier und Luxemburg – EU-Finanzen in der Großregion“, Konrad-Adenauer-Stiftung, Trier.
06/2013 La perception des travailleurs frontaliers, Konferenz „Le travail frontalier au Luxembourg : ses pratiques, ses formes, ses perspectives“, Institut français du Luxembourg / Institut Pierre Werner, Luxembourg.
06/2013 Urbanität im ländlichen Raum am Beispiel von Wohnmigration im deutsch-luxemburgischen Grenzraum, Internationale Konferenz "Migration and Urbanity", Universität Basel, Basel. mehr Info
04/2013 Les dimensions socioculturelles de la mobilité transfrontalière, Gastvortrag im Rahmen der Assemblée générale des Amis de l’Université du Luxembourg, Universität Luxemburg, Luxemburg.
03/2013 La perception des travailleurs frontaliers : des étrangers familiers ?, Konferenz "Le travail frontalier : pratiques, enjeux et perspectives", Universität Luxemburg, Luxemburg.
2012
12/2012 Wie wir Raum (ab)schaffen, Gastvortrag im Rahmen der Ausstellung „iLux. Identités au Luxembourg“, Musée Dräi Eechelen, Luxemburg. more Info
10/2012 Grenzgänger: Einblicke in grenzüberschreitende Lebenswelten, Gastvortrag im Rahmen der Ausstellung „ABC – Luxemburg für Anfänger… und Fortgeschrittene“, Musée d'Histoire de la Ville de Luxembourg, Luxemburg. mehr Info
09/2012 Transnationale Lebenswelten als Räume der Grenze. Ein praxeologischer Zugang am Beispiel von Grenzgängern, Tagung „Mobilitäten. Für einen Paradigmenwechsel in der Tourismusforschung“, Universität Graz, Graz. mehr Info
07/2012 Sozio-kulturelle Dimensionen und Raumkonstruktionen grenzüberschreitender Arbeitnehmermobilität in der Großregion SaarLorLux, Amis de l’Université du Luxembourg, Luxemburg.
06/2012 Grenzgänger und Räume der Grenze, Agence luxembourgeoise d'action culturelle und der Universität Luxemburg, Cercle Cité, Luxemburg.
05/2012 Räume der Grenze. Persistenz und Informalität als Strukturmerkmale, Konferenz „Hier und dort: Ressourcen und Verwundbarkeiten in der multilokalen Lebenswelt“, Universität Basel, Basel. mehr Info
03/2012 Les frontaliers au Luxembourg. Evolutions – multilinguisme – perceptions, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Schule – Hochschule – Arbeitswelt“, Universität Luxemburg, Luxemburg.
03/2012 Les frontaliers au Luxembourg. Quelques éléments de cadrage, Gastvortrag im Rahmen des Design Studio „From Eat-scape to urban places: Alternative architectural solutions for rethinking of the city“, Sint-Lucas School of Architecture (Brüssel/Gent), Luxemburg.
02/2012 (mit Isabelle Pigeron-Piroth) La situation des frontaliers au Luxembourg. Questions socio-économiques et socio-culturelles, Gastvortrag, Rotary Club Luxemburg, Luxemburg.
2011
12/2011 L’emploi des langues et identités des frontaliers, Vortrag im Rahmen der Podiumsdiskussion „Etre travailleur frontalier aujourd’hui : Réalités et enjeux“, Universität der Großregion, Longwy.
12/2011 Transnationale Verräumlichungen aus praxeologischer Perspektive, Workshop „Praxeologie. Praxistheorien als Konzepte interdisziplinären Forschens“, Heidelberger Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften, Universität Heidelberg, Heidelberg.
11/2011 Grenz(de-/re-)konstruktionen durch Arbeitnehmermobilität. Eine Infragestellung grenzüberschreitender Identitäten in der Großregion, Herbstakademie der Universität der Großregion „Mobilitäten und europäische Werte“, Institut polytechnique d'études franco-allemandes et de management, Metz.
04/2011 Vivre sur la frontière. Identités et représentations des transfrontaliers, Tagung des Forschungs- und Lehrprogramms „Infotransfront“, Centre de Recherche sur les médiations (CREM) und Universität Metz, Metz.
03/2011 Leben auf der Grenze: Identitäten und Wahrnehmungen von Grenzgängern, Vortrag im Rahmen der Konferenz „La coopération transfrontalière dans la Grande Région: les relations de travail“, Festival des Frontières et des Hommes, Institut Pierre Werner, Thionville.
01/2011 Grenzgänger und Räume der Grenze in der Großregion, Vortrag im Rahmen der Disputation, Universität Luxemburg, Luxemburg.
2010
11/2010 Nous et les autres. La perception des frontaliers au Luxembourg, Workshop im Rahmen des Projekts „Ouvrage collectif sur les réalités du travail frontalier“ der Universität der Großregion, Universität Luxemburg, Luxemburg.
10/2010 Institutionelle und lebensweltliche Integrationsprozesse in der Großregion, Gastvortrag im Rahmen des Gewerkschaftsrats des Lëtzebuerger Chrëschtleche Gewerkschaftsbond (LCGB), Junglinster, Luxemburg.
09/2010 La perception des travailleurs frontaliers dans les milieux socio-culturels du Luxembourg, Konferenz „Les représentations du transfrontalier“, Université de Haute Alsace, Mulhouse.
07/2010 Grenzgänger als vertraute Fremde, Konferenz „Doing Identity au Luxembourg: Appropriations subjectives – projections institutionnelles – milieux socio-culturels“, Abbaye de Neumünster / Universität Luxemburg, Luxemburg.
01/2010 (mit Malte Helfer) Wirtschaftliche Transformationsprozesse und sozio-kulturelle Implikationen in der Großregion, Gastvortrag im Rahmen der Konferenz „Wandel gestalten – Geschichten und Strategien um Identitäts- und Landschaftswandel in der Lausitz“, Sorbisches Institut, Bautzen.
2009 | 2000
09/2009 Grenzüberschreitende Raumkonstruktionen am Beispiel des Grenzgängerwesens in der Großregion, 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Universität Freiburg, Freiburg.
06/2009 Grenzüberschreitende Arbeitnehmer in der Großregion SaarLorLux. Theoretisch-konzeptionelle Annäherung an eine 'zwischenkategoriale' Lebensform, XXV Forum Junge Romanistik "Grenzgänger und Exzentriker", Universität Trier, Trier.
11/2008 Pratiquer la Grande Région. Questions d’approche du phénomène du travailleur frontalier, Atelier de Recherche „Constructions discursives et pratiques culturelles de la Grande Région“, Ateliers de recherche transfrontaliers „Constructions de territoires et pratiques transfrontalières en Grande Région“ (MSH Nancy), Luxemburg.
10/2007 Interkulturelle Herausforderungen im grenzüberschreitenden Arbeitsalltag in der Großregion, Kommission für interkulturelles Lernen, Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Saarbrücken.
12/2006 Emploi frontalier – un phénomène d‘impacts multiples, Konferenz „Regards sur les échanges frontaliers“ im „Maison du Luxembourg“, Thionville.
10/2006 Sozio-kulturelle Aspekte grenzüberschreitender Arbeitnehmermobilität in der Großregion, SaarLorLux-Forum an der Europäische Akademie Otzenhausen, Otzenhausen.
01/2006 Emploi frontalier dans la Grande Région, Lenkungsausschuss EURES-Transfrontalier, Arlon.
12/2005 Zur Bedeutung des Grenzgängerwesens in der Großregion, Workshop im Rahmen des Projekts „MOSAME – Vernetzung der Hochschulbildung und Forschung im Bereich grenzüberschreitende Raumentwicklung in der Großregion“, Universität des Saarlandes, Saarbrücken.
03/2005 (mit Lothar Kuntz) Deutsche Grenzgänger – Grenzgänger aus Deutschland, Kongress „Dimensions socio-économiques de la mobilité transfrontalière“ im Rahmen der europäischen Ratspräsidentschaft Luxemburgs, Luxemburg.
09/2004 (mit Elke C. Zapf) Parlez-vous affaires? Bedarf an interkultureller deutsch-französischer Wirtschaftskompetenz am Arbeitsplatz von kaufmännischen Mitarbeitern. Ergebnisse einer Unternehmensbefragung, 5. Interkulturelle Sommerakademie, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena.
01/2000 Kulturelle Unterschiede in der Arbeitswelt. Ein deutsch-französischer Vergleich, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Deutschland und Frankreich, Motor der europäischen Einigung“. Europäische Akademie Otzenhausen, Otzenhausen.